Schule für Kranke des Kreises Minden-Lübbecke
- öffentliche Schule eigener Art nach dem Schulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen -

Standort Klinik Bad Oexen 

Unterrichtsorganisation

Im Schulgebäude auf dem Klinikgelände gibt es fünf Unterrichtsräume z.T. mit Nebenraum. Unterrichtet wird in kleinen, jahrgangsstufen- und schulformübergreifenden Gruppen. Der Fokus im Unterricht liegt auf individueller Förderung. Die Schüler und Schülerinnen arbeiten mit Tages- und Wochenplänen. Die Unterrichtsplanung wird in der Regel unter Berücksichtigung der Vorgaben der Heimatschule und des aktuellen Lernstandes erstellt. Zu Beginn des Aufenthaltes findet ein Aufnahmegespräch in der Schule statt, in dem die individuelle Situation mit dem Schüler/der Schülerin und den Eltern besprochen wird.

Durch den Besuch der Schule für Kranke erfüllen die Schülerinnen und Schüler ihre Schulpflicht. Es entstehen keine Fehltage in der Heimatschule. In der Primarstufe (in NRW Kl. 1 - 4) unterrichten wir hauptsächlich Deutsch, Mathematik und teilweise Sachunterricht und Englisch. In der Sekundarstufe (ab Kl. 5) werden schwerpunktmäßig die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik unterrichtet. Anfangsunterricht kann in den Fächern Latein und Spanisch nach Bedarf erteilt werden. Den Unterricht planen wir für jeden Schüler einzeln, abgestimmt auf die Zeiten des Therapieplans am Vormittag.

E-Mail
Anruf