Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Inhaltliche Aspekte 


Wir verfolgen mit unserer pädagogischen Arbeit folgende Ziele:

 

...    den Kindern und Jugendlichen durch eine individuelle Förderung die Möglichkeit zu geben, den Spaß am Lernen erneut zu entdecken.  

...    die Unterrichtsinhalte der Heimatschule in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch und ggf. weiteren Kernfächern zu vermitteln und eventuell vorhandene Lernrückstände zu verringern.

...    die Kinder und Jugendlichen in Folge langer Fehlzeiten wieder an schulische Strukturen, Regeln und Rituale zu gewöhnen.

...    an der Erarbeitung einer schulischen oder beruflichen Perspektive des Kindes oder Jugendlichen mitzuwirken.

 

Darüber hinaus findet

...    jeden Dienstag projektorientiertes Lernen statt, das inhaltliche Themenwünsche der Schüler aufgreift (Fotoprojekte, Nutzung von Medien im Alltag, Masken erstellen, Sehenswürdigkeiten in der Stadt Minden erkunden, kirchliche Feste wie Ostern und Weihnachten, Küche unterschiedlicher Nationen ausprobieren).

...     bei Bedarf eines Schülers Fremdsprachenunterricht in Französisch und Spanisch durch eine externe Kollegin, die in einem anderen Standort der Schule für Kranke des Kreises Minden-Lübbecke verortet ist, statt, wenn die Kollegin dafür Stundenkontingente frei hat.

…   bei Bedarf durch die STUBO der Schule für Kranke Schullaufbahnberatung und die Initiierung von Außenschulversuchen statt.

 

 

146460