Schule für Kranke des Kreises Minden-Lübbecke
- öffentliche Schule eigener Art nach dem Schulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen -

Unsere Schule

Die Bedeutung des Logos



Im Logo der Schule für Kranke des Kreises Minden-Lübbecke werden wesentliche Merkmale unserer besonderen Schulform grafisch veranschaulicht.

Schülerinnen und Schüler unterschiedlichster geographischer (Pfeilenden) und schulischer Herkunft (Farbverläufe) kommen für einen begrenzten Zeitraum unter dem Dach der Schule für Kranke (Schriftzug oben) zusammen (Schnittmenge). Unsere Schülerschaft stellt eine bunte Vielfalt dar. Jedoch haben alle eine Gemeinsamkeit. Sie kommen aus durch schwerwiegende Krankheit belastete Familien. Der Kreis Minden-Lübbecke (Schriftzug unten) ist der Schulträger. Die Pfeilspitzen sollen verdeutlichen, dass die Schülerinnen und Schüler nach ihrem Aufenthalt in den Kliniken in ihre Heimatschulen zurückkehren. Die Pfeile im Logo sind als offene Kreise dargestellt und dienen als Sinnbild für die Weiterentwicklung der Kinder und Jugendlichen während ihrer Zeit in der Schule für Kranke. Konkret bedeutet dies, dass die Schülerinnen und Schüler bei uns an ihren individuellen schulischen Themen weiterarbeiten. Auf diese Weise wird in der Regel der Anschluss in der Heimatschule gewährleistet bzw. der Wechsel in eine andere aufnehmende Schule ermöglicht.

E-Mail
Anruf